feiertage

FILMCHEN



Kleiner Spass als Weihnachts-Nachlese.....





Mehr lustige Sachen findet ihr hier.


Ich wünsche euch einige schöne Tage zwischen den Jahren

27.12.06 18:55


Werbung


WEIHNACHTEN






Ich wünsche euch ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest!


Weihnachtswünsche


24.12.06 10:17


die etwas andere weihnachtsgeschichte



Heute war an unserer Schule, wie in jedem Jahr am letzten Tag vor den Weihnachtsferien, die traditionelle Weihnachtsfeier mit den Schülern.
Da muss man wissen, dass an unserer Schule die Schüler zwischen 4 und 12 Jahre alt sind und dass am Ende der Feier die Weihnachtsgeschichte von einer Kollegin vorgelesen wird. Die jüngsten Schüler spielen dann die Weihnachtsgeschichte wenn sie vorgelesen wird.
Das Ganze ist immer sehr stimmungsvoll.
So nicht ganz in diesem Jahr.





Was ist passiert?
Die Kollegin liest vor.
Die Schüler hören und schauen zu.
Maria (diesmal hatten wir eine farbige Maria) und Josef betreten die Bühne und gehen in die Krippe.
Dem kleinen Josef (4 Jahre) geht das alles zu langsam und er drängt seiner Maria (4 Jahre) etwas schneller zu laufen.
Das kleine Jesuskind (Baby-Puppe) wird geboren und die Vorleserin liest danach, dass Maria ihr Kind in die Krippe legt.
Nur.....Maria denkt sich ihre eigene Geschichte und nimmt gerade das Kind aus der Krippe heraus und fängt an die Puppe zu entkleiden.
Leichte Schweisstropfen bilden sich bei mir (ich habe die Geschichte mit den kleinen vorher in einigen kleinen Proben geübt).
Zum Glück weiss Josef noch, dass wir dies alles so nicht geübt haben und er entreisst ihr die Puppe und legt sie behutsam in die Krippe. Maria hat so ihre Probleme damit und fängt zu heulen an.
Im Saal ist es nicht mehr ganz ruhig, hier und da hört man unterdrücktes Lachen.
Die vorlesende Kollegin unterbricht und setzt sich zu Josef und Maria. Das hilft. Sie kann weiterlesen.
So jetzt wird hoffentlich alles ohne Probleme über die Bühne gehen.
Die Hirten werden angekündigt.
Plötzlich kommen aber statt der Hirten die Heiligen Drei Könige auf die Bühne.
Ich halte es nicht mehr aus und gehe auf die Bühne um die dort helfende Referendarin zu unterstützen. Ich dränge die Könige zurück hinter die Bühne und hole die Hirten (samt Engelchen).
Ich gehe nicht mehr in den Saal und halte wie ein Luchs alles unter Kontrolle.
Alles geht jetzt (endlich) rund und ich beruhige mich.
Der krönende Abschluss: Josef sieht seine Klassenkameraden und er benutzt den Stock den er mit sich führt plötzlich als Flinte und er hat den grössten Spass.
Unterdessen klatscht das Schüler-Publikum bereits und findet die Geschichte ihr Ende.


Ich kann euch versichern, dass sich eine derartige Situation bei uns noch nie ergeben hat.
Wir haben trotzdem nachher bei Kaffee und Kuchen im Kollegium über diese etwas andere Weihnachtsgeschichte lachen können.
Und ihr?





Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest.
22.12.06 19:33


JINGLE BELLS






Vielleicht schon bekannt aber immer noch sehr schön zum Anschauen in dieser Weihnachtszeit
(Lautsprecher nicht vergessen!).


Mehr ulkige Weihnachtssachen findet ihr auf meiner Weihnachtsseite hier.
Ich wünsche euch einen schönen Abend.

13.12.06 19:16


ADVENTSKALENDER






Gerne emphele ich den Adventskalender von Herzpoetin.
Jeden Tag gibt es wunderschöne Bilder und/oder Gedichte.
Es ist jeden Tag eine Freude sich dort aufzuhalten.


Ich wünsche euch einen schönen Abend.

6.12.06 19:05


 [eine Seite weiter]



shayanna design

Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.